Jezera

Auf der südöstlichen Seite der Insel Murter liegt der Ort Jezera, eingezogen in einer hufeisenförmigen Bucht, die von sanften Hügeln umgeben ist.


Wegen seiner idealen Naturlage ist das Ort vor Wind und Wellen geschützt, so dass seine Bucht ein idealer Anlegeplatz für Boote ist.

Das erste schriftliche Denkmal stammt aus dem Jahr 1298, aber der Ort ist viel älter, da in der Nähe, eigentlich in der Bucht Podjasenovac, 1938 in einer Haufe zwei Gräber des illyrischen Volksstammes Liburner gefunden wurden.

De rName  Jezera (Seen) kommt von den kleinen Seen, die während der Frühjahrs-und Herbstregen entstehen, wenn das Regenwasserasser in den kleinen Mulden zurückbleibt.

Blato oder Jezero, einst Sumpfboden südwestlich von dem Ort, wurde Anfang des 20. Jahrhunderts wegen der Malaria augetrocknet. Die zweite Wasserfläche, Lokva(Teich) genannt, ist von ersten bis letzer Regenzeiten immer mit Wasser voll.


 

 SEARCH ACCOMODATION