Betina

Betina liegt im nordöstlichen Teil der Insel Murter. Das Dorf wurde auf Berghängen des Kaps Artic gebaut.


Der Legende nacht stammt der Name des Dorfes Betina vom keltischen Wort“bet“,das ein Mund bedeutet und schildert der Natufhafen, die, wie ein Mund, Fischerboote von Stürmen schützt.

Betina ist auch sehr für „Kalafate“, die Schiffsbauern im Holz, bekannt. Schon 1848 wurde in Betina eine sehr moderne Schiffswerft ausgebaut und Betina ist, könnte man sagen, der letzte Unterschlupfs des Schiffbaus im Holz.

Weitaus bekanntes Produkt des Schiffbaus von Betina ist „betinska gajeta“, das Holzschiff, das aus dem Jahr 1740 datiert.  Zu Ehren von diesem “heiligen Schiff“findet jedes Jahr der Regatta „für Leib nd Seele“ statt, ein Wettbewerb der Holzschiffe.

 

Die Leute aus Betina waren auch bekannt für den Muscheln-Fang. Viele Generationen haben davon gelebt. Muscheln wurden mit Hilfe einer speziellen alten Apparatur „brganj“ gefangen.


 

 SEARCH ACCOMODATION